“Sie machen mir keine Angst!” Praktische Tipps zum souveränen Umgang mit Autoritäten

Praxis Lichtblick Heilpraktiker Psychotherapie Weinheim
Innere Stärke und Klarheit. Foto: Olaf Schneider / pixelio.de

Mit Autoritätspersonen haben wir alle vielfältige Erfahrungen gesammelt. Diese sind heikel, wenn wir abhängig von jemandem waren, der uns Schaden zugefügt hat. Das können in Kindertagen unsere Eltern, Lehrer*innen oder andere Bezugspersonen gewesen sein.

Während der NS-Zeit und später in der DDR erlebten die Menschen teils akut, teils unterschwellig eine existenzielle Bedrohung durch Autoritäten. Das betraf praktisch alle. Selbst treue Nazis und pflichtbewusste Gestapo-Mitarbeiter*innen hatten Angst vor ihren Vorgesetzten. Die Furcht vor dieser Bedrohung ist durch die transgenerationale Weitergabe von Trauma in unserem Zellgedächtnis auch heute noch sehr lebendig.

Die Angst wirkt sich auf unser Verhalten aus: Einige fühlen sich sofort wieder als Kind, wenn ein Arzt vor Ihnen steht, oder sie fürchten sich vor der Willkür von Behörden. Manche können ihrem Chef keinen Wunsch abschlagen oder lassen sich noch als Erwachsene von ihren Eltern tyrannisieren.

Der Workshop gibt Ihnen zahlreiche Möglichkeiten an die Hand, wie Sie zu einer souveränen inneren Haltung finden und für Ihre Bedürfnisse auch gegenüber sogenannten Respektspersonen einstehen können. 

Modularer Aufbau

Innerhalb eines festen organisatorischen Rahmens stelle ich variantenreiche Möglichkeiten aus meinem Methoden-Spektrum und verschiedene Themen aus meinem Praxisalltag zur Auswahl. Die Teilnehmer*innen stimmen ab, welche methodischen und inhaltlichen Schwerpunkte der Workshop haben soll und gestalten so den Tag aktiv mit.

Grundsätzlich gibt es mehrere Herangehensweisen. Ich nähere mich den  Themen gerne über Typologien, wie das Enneagramm oder die 4-Elemente, und binde bewährte Verfahren wie AufstellungenKinesiologie, Bachblüten oder Jin Shin Jyutsu ein.

Mögliche Themen für diesen Workshop könnten zum Beispiel sein:

    • Orientierung über reflexhafte Reaktionen: Kampf, Flucht, Totstellen oder „tend and be friend“
    • Ängste lindern mit Bachblüten, Gemmomitteln oder Aromatherapie
    • eigene Bedürfnisse wahr- und ernstnehmen
    • Übungen zur Regulation des Nervensystems
    • Selbsthilfe- Griffe aus dem Jin Shin Jyutsu für emotionales Gleichgewicht und innere Unabhängigkeit
    • Trost und Beruhigung für das innere Kind
    • Ritual zum Opfer-Täter-Ausgleich
    • sich besser erden mit der 4-Elemente-Balance
    • Meditation: das Energiefeld stärken

Exklusiver Rahmen

Meine Seminare finden in Kleingruppen mit maximal 6 Teilnehmerinnen statt. Ein achtsamer Umgang untereinander ist mir wichtig. Wir begegnen einander mit Respekt vor der Andersartigkeit und Individualität der Einzelnen. Jede*r Teilnehmer*in bekommt gleich viel Raum.

Meine Praxis bietet ein stilvolles und persönliches Ambiente. Die Verpflegung ist liebevoll selbst gemacht. Sie genießen in den Pausen Speisen und Getränke in Bio-Qualität, z.B. eine Quiche mit Salat zu Mittag und einen hausgemachten Kuchen zum Kaffee oder Tee. Das Essen ist vegetarisch, aber nicht vegan.

Heilpraktiker Weinheim Praxis Lichtblick Petra Weiß
Lernen in einem entspannten Rahmen. Foto: Kai Tiesberger © Petra Weiß

Ja zum Dranbleiben.

Am Ende des Workshops vereinbart die Gruppe einen Termin zum Follow-up etwa vier Wochen später. Bei Kaffee und Kuchen tauschen wir Erfahrungen aus und schauen, wo Sie zwischenzeitlich stehen. So erhalten Sie Impulse für die nächsten sinnvollen Schritte und bleiben am Ball.

Und bei Bedarf widmen wir uns gemeinsam weiteren Themen in einem Folge-Workshop. 

Workshop nächster Termin: 29. Februar 2020
JETZT anmelden und Termin mitbestimmen: Kontakt.

Workshop Uhrzeit: 10:00 bis 17:00 inkl. Kaffeepausen und Mittagspause

Follow-up Treffen: ca. 1,5 Stunden, Termin nach Vereinbarung

Ort: Praxis Lichtblick, Peterstraße 9, 69469 Weinheim
Hauptbahnhof oder S-Bahn-Haltestelle Luisenstraße in 7-10 Fußminuten erreichbar.

Workshop und Follow-up all inclusive: € 500 Euro + 19 % MWSt. = € 595
Im Preis enthalten ist die komplette Verpflegung in bester Bio-Qualität:
St. Leonhardt Wasser, Säfte, Kaffee/Tee, 1 vegetarisches Mittagessen, 2 x Kuchen auf Wunsch gluten-/laktosefrei, Knabbereien süß/salzig, frische Früchte

Anmeldung spätestens: 22. Februar 2020
Die begrenzten Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.
Hier geht´s zum Kontakt.

Heilpraktiker Weinheim Praxis Lichtblick
Das könnte schon bald Ihr Platz seinFoto: Kai Tiesberger © Petra Weiß

Das sagen Teilnehmer*innen über meine Kurse:

“In der von Ihnen achtsam geführten kleinen Gruppe habe ich mich sehr wohl gefühlt. Hier konnte ich mich deutlich mehr öffnen, als es in einem größeren Kreis möglich gewesen wäre.”

“Der Workshop hat mir wertvolle Anregungen gegeben, von denen ich einige gleich danach umsetzen konnte. “

“Ihre persönlich zugewandte Art und Ihr herzerfrischender Humor – auch und besonders in sensiblen Momenten – (…) haben es mir wesentlich erleichtert, mich auf das Thema einzulassen.”