Fortbildungen

  • 49 Jahre Leben als Aus-, Fort- und Weiterbildung 🙂
  • 3-jährige Fortbildung in Somatic Experiencing nach Dr. Peter A. Levine, bei Dipl.-Psych. Elfriede Dinkel-Pfrommer, Rottenburg, und Dr. psych. Sonia Gomez, Brasilien, Zertifizierung als SE Practitioner
  • 4-tägige Fortbildung “Trauma – Emotions – Memory” bei Dr. Peter A. Levine himself, U.S.A., von der Landesärztekammer Baden-Württemberg mit 31 Fortbildungspunkten anerkannt
  • stetige Fortbildung in 4-Elemente-Medizin bei ihrem Begründer Dr. med. Peter Vill, Erlangen
  • 15-monatige Fortbildung in Klassischer Homöopathie an der Akademie für Ganzheitsmedizin, Heidelberg (SHZ-zertifiziert), 275 Stunden
  • Homöopathie-Fortbildungen zu bestimmten Mittel-Gruppen bei HP Karl-Josef Müller, Zweibrücken
  • Fortbildung “Zwillingsverlust heilen – wieder ganz werden” bei Annett Petra Breithaupt, Mannheim
  • 1-jährige Fortbildung im Phänomenologisch-systemischer Psychotherapie (Familienstellen nach Bert Hellinnger) bei HP Dörte Siekmann, Bensheim
  • Zusatzausbildung: Aufstellungsarbeit am Systembrett an der Akademie für Ganzheitsmedizin bei HP Psych. Jeannette Striebich, Heidelberg
  • Teilnahme an mehr als 200 Familienaufstellungen bei verschiedenen Aufstellungsleiter*innen, u.a. Dipl.-Psych. Ingrid Kritsch, Annett Petra Breithaupt, Heinz Domann, Dörte Siekmann.
  • Vorträge, Workshops und Seminare in Lüscher-Color-Diagnostik (hier geht es zur Website der Max Lüscher Stifung) bei Prof. Max Lüscher, Schweiz, und Dr. med. Alexander Wunsch, Heidelberg
  • Workshops zur angewandten Kinesiologie: Touch for Health Kurse I bis IV bei HP Sigrun Schmidt-Henkelmann, Bad Homburg
  • Zertifizierte Hypnotherapeutin nach Milton Erikcson an der Akademie für Ganzheitsmedizin bei HP Psych. Andreas Junker, Berlin, Grund- und Aufbaukurs insges. 150 Stunden
  • Jin Shin Jyutsu Practitioner inkl. Fortbidlung in Pulsdiagnose und Körperlesen bei HP Waltraud Riegger-Krause und Dipl.-Päd. Petra Elmendorff, drei 5-Tage-Kurse plus 2 Tage Pulse-/Körperlesen
  • 1-jährige Fortbildung in Anthroposphischer Heilkunde an der Akademie für Heilkunde und Anthroposophie, Heidelberg, bei Dr. med. Johannes Engesser und Dr. med. Susanne Hofmeister, Heidelberg, von der Landesärztekammer Baden-Württemberg mit 200 Fortbildungspunkten anerkannt, Qualifikation für den Erwerb der Zusatzbezeichnung „Arzt für Anthroposophisch erweiterte Medizin”
  • Fortbildung in anthroposophischer Heilkunde bei HP Werner Schmötzer, Dornhan, Kurs 2 am Archäus Institut für Naturheilkunde, Dornhan
  • Fachberaterin für Arzneimittel der anthroposophisch erweiterten Medizin bei  Dr. med. Johannes Engesser, Schweiz: Qualifikation von der Landesapothekerkammer Baden-Würtemberg mit 27 Punkten anerkannt
  • Therapeut*innen-Fortbildung “Die Kunst des Vergebens” bei Dipl.-Psych. Arnold Retzer, Heidelberg, akkreditiert durch die Landespsychotherapeutenkammer Badenwürttemberg
  • 2019 Teilnahme am Symposium “Beziehungskultur – Ego-Kult – Narzissmus” unter anderem mit Vortrag und Workshop bei Dr. Bärbel Wardetzki; hier geht es zu Details auf der Website des Veranstalters (odenwaldinstitut.de). Das Symposium ist von der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg als Fortbildung für psychologischer Psychotherapeut*innen und Ärzt*innen mit 12 Punkten akkreditiert.
  • 2006-2018 regelmäßige Teilnahme am größten Kongress für Komplementärmedizin in Europa, der Medizinischen Woche in Baden-Baden, u.a. Prof. Dr. med. Max Lüscher, Schweiz, Dr. med. Harald Walach, Prof. Dr. med. Giovanni Maio, Ralf Moss, U.S.A., Dr. med. Peter Vill, Erlangen, et. al.
    Der Kongress mit seinen Vortragstagungen und Fortbildungskursen ist von der Landesärztekammer Baden-Württemberg zertifiziert und akkreditiert.
  • Paartherapie-Tagungen der Internationalen Gesellschaft für systemische Therapie IGST in Heidelberg mit Dipl.-Psych. Ursula Nuber, Ladenburg, Dipl.-Psych. Arnold Retzer, Heidelberg, Dr. med. Manfred Lütz, Köln, Esther Perel, New York et. al.
  • Kongress der Milton-Erickson-Gesellschaft in Heidelberg: Dr. med. Gunther Schmidt, Wald-Michelbach, Dr. med. Maja Stroch, Schweiz, et. al.
  • 1. Enneagramm-Kongress in deutscher Sprache in Mainz 2014
  • zahlreiche Fortbildungen in verschiedenen naturheilkundlichen und psychotherapeutischen Methoden, z.B. Visualisieren nach Simonton (bei Dr. Carl O. Simonton), Matrix Inform (bei Günther Heede) und viele mehr.